REGINA IMMOBILIEN AG

GOTHA

HISTORIE

 

1990  Einstieg in das Finanzierungs-, Versicherungs- und Finanzberatungsgewerbe, Büroeröffnung in Gotha mit einem Mitarbeiterstamm von vier Personen.

 

 

1991

Finanzierungsvermittlung sowie Finanzberatung in den Bereichen Immobilienverkauf, Firmenneugründung sowie Finanzierung und Verkauf von Wohngebäuden und Eigentumswohnungen mit einem Finanzvolumen von ca. 2,5 Mio. DM.

 

 

1992

Verkauf und Finanzierung von Immobilien aller Art im Bereich Thüringen sowie Verkauf von Eigentumswohnungen in Dresden mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von ca. 5,2 Mio. DM.

 

1993

Verkauf/Baubetreuung sowie Finanzierung von 18 Einfamilienhäusern im Umkreis von Gotha und Umgebung - Gesamtwert ca. 6 Mio. DM; Verkauf und Finanzierung von Eigentumswohnungen in Gotha mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 2,5 Mio. DM.

 

1994

Verkauf/Baubetreuung sowie Finanzierung von 22 Einfamilienhäusern im Umkreis von Gotha und in Leipzig - Gesamtwert ca. 7,5 Mio. DM; Bau und Baubetreuung sowie Hausverwaltung einer Eigentumswohnanlage mit 21 Einheiten in Gotha - Gesamtobjektwert ca. 5,8 Mio. DM; Verkauf sowie Finanzierung von Eigentums- wohnungen und anderen Immobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 3 Mio. DM.

 

1995

Konzentration auf die Sanierung von Altbauten im Bereich der Stadt Gotha. Ankauf der Pension "Regina" und der Schwabhäuser Str. 06 in Gotha. Sanierung einer Jugendstilvilla in Gotha-Siebleben.

 

1996

Neubau der Schwabhäuser Str. 6 und Verkauf von sechs Eigentumswohnungen und einer Geschäftseinheit (Volumen ca. 2,2 Mio. DM). Sanierung der Pension "Regina", Schwabhäuser Straße 4 in Gotha (Volumen ca. 1,5 Mio. DM). Projektentwicklung für drei Mehrfamilienhäuser und eine Doppelhaushälfte in Gotha-Siebleben Am Wiesenweg und in der Goethestraßein Gotha.

 

1997

Sanierung und Verkauf von 11 Eigentumswohnungen in der Reinhardsbrunner Straße in Gotha (hinter dem Schweitzer Haus) -Volumen ca. 2,5 Mio. DM. Erschließung von 2.500 m² Bauland für vier Einfamilienhäuser in Gotha - West.

 

1998

Sanierung und Verkauf von acht Eigentumswohnungen in der Inselsbergstraße 16/18 in Gotha (Volumen ca. 1,8 Mio. DM). Erschließung und Verkauf von sieben Baugrund- stücken in Gotha-Siebleben, Cobstädter Weg. Sanierung und Verkauf von vier Eigentumswohnungen in der Schelihastraße 8 in Gotha (Volumen ca. 1 Mio. DM).

 

1999

Ankauf des ehemaligen Luftwaffencasinos "Haus am Seeberg" in Gotha (Einzeldenkmal) und der Schwabhäuser Straße 3 in Gotha. Erwerb und Sanierungsbeginn des ehemaligen Gewerbeobjektes Rosa-Luxemburg-Straße 16, 16 a, 16 b in Gotha.

 

2000

Projektentwicklung für ein Einfamilienhausbaugebiet in Gotha - Siebleben für 21 Einfamilienhäuser auf einer Gesamtfläche von ca. 10.000 m² und in Uelleben für drei Einfamilienhäuser auf ca. 2.200 m² (Gesamtvolumen ca. 9 Mio. DM). Sanierung der Objekte Schwabhäuser Straße 3 und Rosa-Luxemburg-Straße 16 in Gotha. Beginn der Sanierung des Wohnhauses Dittesstraße 5 in 99867 Gotha inklusive Teilneubau (insgesamt acht Eigentumswohnungen) auf ca. 1.800 m² Grundstück mit herrlichem, geschützten Baumbestand (Nähe Schlosspark).

 

2001

Abschluss der Sanierung des Wohnhauses Dittesstraße 5 ( Gesamtvolumen ca. 2 Mio. DM ) und Übergabe im Herbst 2001 an die Eigentümergemeinschaft. Ankauf der ehemaligen Polizeidienststelle von Gotha in der Reinhardtsbrunnerstraße und Sanierung des Geländes der ehemaligen Hundestaffel ( Erschließung von vier Grundstücken und Neubau von zwei Wohnhäusern ) ; Abriss des Polizeihauptgebäudes.

 

2002

Ankauf und Beginn der Sanierung des Einzeldenkmals Querstraße 21 in Gotha und Ankauf des Objektes Liebetraustraße 24 In Gotha. Projektentwicklung für das Gebiet der ehemaligen Polizeidienststelle in der Reinhardsbrunner Straße zur Bebauung mit einem Netto-Einkaufsmarkt ; Ankauf der "Alten Leinamühle" Reinhardsbrunner Str. 7 in Gotha. Ankauf von 4.600 m² Bauland am Galbergweg in Gotha (gegen - über der Rohrbachsternwarte)

 

2003

Fertigstellung der Eigentumswohnungsanlage "Haus am Seeberg". Fertigstellung des Innenausbaus des Einzeldenkmals Querstraße 21. Sanierung der "Alten Leinamühle" Reinhardsbrunner Straße 7.Baubeginn des Einfamilienhausbaugebietes" Alte Gärtnerei" in Gotha-Siebleben. Sanierung des Objektes Liebetraustraße 24 (vier Eigentumswohnungen). Vorbereitungen des Baugebietes am kleinen Seeberg und Vorbereitung des B-Planes zum Einfamilienhausbaugebietes Schulweg in Gotha-Uelleben. Planung und Vorbereitung von Miet- und Eigentumswohnungen sowie Doppelhaushälften am "Schloss Friedrichsthal" Friedrichstraße 7 in Gotha - gegenüber der Orangerie.

 

2004

Abschluss der Sanierung von Haus 2 in der Friedrichstrasse 7 in Gotha und Übergabe von fünf Eigentumswohnungen an die Besitzer. Beginn der Sanierung von Haus 1 ( Villa ) in der Friedrichstrasse 7 und Übergabe der ersten fünf Wohnungen an die Eigentümer. Straßenbau und Erschließung des Wohngebietes "Alte Gärtnerei" in Gotha-Siebleben (neu: Wandersleber Weg) - Einzug der ersten fünf Familien in die neuen Einfamilienhäuser. Baubeginn der ersten Einfamilienhäuser im Wohngebiet "Am kleinen Seeberg". Fertigstellung der Stadtvilla Liebetraustraße 24 und Übergabe von vier Eigentumswohnungen. Ankauf der ehe- maligen HNO-Klinik Schöne Allee 5 und Umplanung in sechs Eigentumswohnungen.

 

2005

Wohnanlage am „Schloss Friedrichsthal“ Friedrichstraße 7 in Gotha – Sanierung der Villa Haus I; Erschließungsbeginn im Einfamilienhausbaugebiet in Gotha-Uelleben im Schulweg; Fertigstellung der insgesamt sechs Eigentumswohnungen im Objekt Schöne Allee 5 in Gotha; Ankauf und Erschließungsbeginn Objekt „Ehemalige Arnoldibrauerei“ Brauhausstraße 9 in Gotha

 

2006

Fertigstellung der Straßenbauarbeiten im Einfamilienhausbaugebiet in Gotha-Uelleben im Schulweg; Freigabe des 2. Bauabschnittes zum Einfamilienhausbaugebiet „Alte Gärtnerei“ in Gotha-Siebleben (neu: Wandersleber Weg); Wohnanlage am „Schloss Friedrichsthal“ Friedrichstraße 7 in Gotha – Baubeginn Haus IV; Baubeginn Haus II zum Objekt Schöne Allee 5 in Gotha – Neubau von drei Eigen- tumswohnungen

 

2007

Fertigstellung von zwei DHH und eines EFH in der Brauhausstraße; Freigabe des 3. Bauabschnittes zum Einfamilienhausbaugebiet „Alte Gärtnerei“ in Gotha-Siebleben (Grabsleber Weg); Wohnanlage am „Schloss Friedrichsthal“ Friedrichstraße 7 in Gotha – Übergabe der ersten acht ETW im Haus IV; Fertigstellung der ETW in der Schönen Allee 5a in Gotha; Sanierungsbeginn von acht Eigentumswohnungen in der Brauhausstraße 9a; Ankauf der Emminghausstraße 13 in Gotha; Ankauf der Bachstraße 9/ Spohrstraße in Gotha

 

2008

Fertigstellung des Objektes „Schloss Friedrichsthal“ Friedrichstraße 7 bis 7e in Gotha ; kompletter Verkauf des 3. Bauabschnittes zum Einfamilienhausbaugebiet „Alte Gärtnerei“ in Gotha-Siebleben (Grabsleber Weg); Übergabe von acht Eigentumswohnungen in der Brauhausstraße 9a; Baubeginn der Solar- und Ökosiedlung "Am Bonifaciusbrunnen" in Erfurt; Sanierungsbeginn des "Waldfriedens" in der Sonneborner Straße 12 in Gotha; Baubeginn in der 18.-März-Straße 57b und 57c in Gotha

 

2009

Weiterbau- und Erschließungsmaßnahmen Solar- und Ökosiedlung "Am Bonifaciusbrunnen" ; Sanierung von 4 hochwertigen Eigentumswohnungen "Waldfriedens" in der Sonneborner Straße 12 ; Planung zur Sanierung eines bestehenden Einfamilienhauses sowie Erschließung von Baugrundstücken in der Sonneborner Straße 12 a - d ; Bau eines Mehrfamilienhauses in der 18.-März-Straße 57b in Gotha ; Fortsetzung der Projektentwicklung "Galbergweg"

 

2010 Verkauf der Solar- und Ökosiedlung "Am Bonifaciusbrunnen" ; Fertigstellung von 4 hochwertigen Eigentumswohnungen "Waldfrieden" in der Sonneborner Straße 12 ; Sanierung und Fertigstellung eines bestehenden Einfamilienhauses in der Sonneborner Straße 12 a - d ; Fertigstellung eines Mehrfamilienhauses in der 18.-März-Straße 57b in Gotha ; Projektentwicklung zur Sanierung einer innerstädtischen Villa mit Umbau zu 11 Servicewohneinheiten ; Aufbau des Geschäftsfeldes "Servicewohnen" ; Ankauf von Projektgrundstücken Mönchelstraße 9 und 9a für die spätere Errichtung von weiteren Servicewohneinheiten ; Neueröffnung des Verkaufsbüros Regina Immobilien AG in der Stadtmitte Gotha / "Schwabhäuser Straße 6 " ; Projektentwicklung Erfurt , Wartburgstraße 35 b zur Errichtung von vier hochwertigen barrierefreien Terrassenwohnungen.

 

2011

Beginn Sanierung des Kulturdenkmals Arnoldiplatz 1 zur Umnutzung als hochwertige Servicewohnungen. Projektentwicklung und Beratung von Investoren für Seniorenimmobilien an verschiedenen Standorten in der Stadt Gotha. Abschluss Projektentwicklung Erfurt Wartburgstraße.

 

2011

Fertigstellung der Sanierung des Objektes „Servicewohnanlage Villa Brehm“ am Arnoldiplatz mit Aufnahme der Vermietung und des Servicebetriebes . Kooperation mit der RS Regina Service GbR zur Sicherstellung des Servicebetriebes . Aufnahme einer Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienstes zur Sicherstellung eines 24 h Funknotrufes.

Eröffnung des Rezeptionsdienstes am Arnoldiplatz. Projektentwicklung für einen Investor zur konstruktiven Sicherung in der Innenstadt Gotha. Projektentwicklung für Mehrfamilienhaus in der Innenstadt von Gotha zur Errichtung einer Servicewohnanlage.

 

 

2012

Durchführung des Servicebetriebes in Gotha am Arnoldiplatz. Fertigstellung der Außenanlagen in Gotha – Errichtung eines Parkplatzes. Abschluss der Projektentwicklung Wartburgstraße Erfurt. Projektentwicklung und Bauantragsstellung für eine Einfamilienhaus im Penthouse Stil für das Projekt „Genial Zentral“ in Bad Langensalza. Baubeginn in Bad Langensalza. Bauantrag für konstruktive Sicherung und Sanierung für Mehrfamilienhaus am Ekhofplatz in Gotha. Projektentwicklung für Investor zur Revitalisierung eines innerstädtischen Denkmals (Gotthard Schule) mit den Komponenten Servicewohnen, Büro Lofts, Jugendhotel und hochwertigen Dachgeschossloftwohnungen. Beginn Projektentwicklung zur Errichtung eines Suitenhotels am Schloss Friedenstein in Gotha unter dem Arbeitsbegriff „Suitenhotel Luise“

 

2013

Ausbau des Servicebetriebes am Arnoldiplatz. Durchführung verschiedener Veranstaltungen im Rahmen des Servicebetriebes. Fertigstellung des Objektes „Genial Zentral“ in Bad Langensalza. Baubeginn zur konstruktiven Sicherung und Sanierung eines innerstädtischen Mehrfamilienhauses in Gotha am Ekhofplatz. Abschluss Bauvertrag und Baubeginn zur Errichtung eines Einfamilienhause in Gotha Sonneborner Straße. Projektentwicklung für die Standorte Gotthard Schule, Suitenhotel Luise und Mönchelsstraße in Gotha. Wiederaufnahme der Projektentwicklung Galbergweg in Gotha.

 

2014

Der Fassadenpreis der Stadt Gotha für die gelungene Rekonstruktion und Fassadengestaltung des Hauses am Arnoldiplatz wird überreicht.  Die Sanierung und der Wiederaufbau des Projektes am Ekhofplatz wird in enger Abstimmung mit der Sanierungsbehörde abgeschlossen . Das Haus wird an den Investor übergeben . Das Einfamilienhaus Sonneborner Straße wird fertiggestellt und übergeben. Für das Projekt Mönchelsstraße ( Servicewohnen mit Gästehaus ) werden die Vorarbeiten abgeschlossen und der Baubeginn erfolgt . Der Ausbau des Geschäftsbereiches Servicewohnen wird damit planmäßig fortgeführt. Das Projekt Suitenhotel Luise am Schloss Gotha wird weiter beplant . Vorbereitungen für einen Baustart in 2016 werden fortgeführt. Für einen Investor werden vorbereitende Bauuntersuchungen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen an den Standorten Gotha, Arnstadt und Bad Langensalza durchgeführt .

Im Innenstadtbereich Gotha wird eine weitere Projektentwicklung für innerstädtisches Wohnen durch Ankauf der Projektgrundstücke gestartet. Ein weiteres Einfamilienhaus im Baugebiet Genial Central in Bad Langensalza wird beplant und kalkuliert und soll im Jahr 2015 zur Ausführung gelangen.

 

2015

Abschluss der Baumaßnahme und Übergabe eines Einfamilienhauses an den Eigentümer in Gotha - Brauhausstraße. Errichtung der Servicewohnanlage Mönchelsstraße 9 - 9a mit Spatenstich unter Beteiligung des Oberbürgermeisters der Stadt Gotha ( Interview ) Richtfest im Sommer 2015.

Abschluss der Projektentwicklung für das Appartment/Gästehaus Luise auf dem Dach der Servicewohnanlage. Übergabe erster Servicewohnungen im Dezember 2015

 

Projektentwicklung und vorbereitende Maßnahmen zum Abschluss eines schlüsselfertigen Generalunternehmervertrages für den Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses in Arnstadt - Wollmarkt 1.  Vertragliche Vereinbarungen mit dem Investor und Baubeginn mit Tiefbauarbeiten im Dezember 2015

 

Fortentwicklung der vorbereitenden Maßnahmen für das eigene Bauprojekt Suitenhotel Luise mit Stellung Bauantrag am Schloss Friedenstein.

Erwerb eines Sanierungshauses und Beginn Projektentwicklung zur Errichtung von Wohnhäusern am Standort Gotha - Kastanienallee 2.

Erstellung von Nutzungskonzepten für das Neubauvorhaben in Gotha - Siebleber Straße 10

 

Fortentwicklung der Projektentwicklung für einen Investor für ein Jugend- und Freizeithotel am Standort Gotha / Gotthardstraße mit Entwicklung verschiedener Nutzungskonzepte

 

 

 

 

 

 

© 2014  REGINA IMMOBILIEN AG. ALLE RECHTE VORBEHALTEN.  MACHOLDT // WERBUNG & MARKETING